Videoüberwachung

Alles im Blick – von jedem Ort der Welt.

VIDEOÜBERWACHUNG

Neue Sicherheitstechnik bei Janßen Computer

IP-basierende Überwachungstechnik von JCC:
Die Zukunft der Überwachungstechnik ist computerbasierend.
Hierzu werden speziell netzwerkfähige IP-Kameras eingesetzt.

Computergestützte Aufzeichnungen bieten diverse Vorteile:

  • Wesentlich geringerer Verschleiss im Gegensatz zu Bändern oder Rohlingen.
  • Große Aufnahmekapazität dank großer Festplatten..
  • Schnellerer Zugriff und schnelles Finden von Aufnahmen aufgrund von übersichtlicher Software.
  • Vielseitige Verwendung der Aufnahmen aufgrund von diversen Exportmöglichkeiten.
    z.B. Alle gängigen Bildformate als Standbild bzw. Videoaufnahmen als Videodatei.
  • Mehrfacher Zugriff über sämtliche Rechnersysteme im Netzwerk möglich.
  • Möglichkeit des Zugriffs auf die Kameras von zu Hause oder vom Handy (Iphone/ Android) aus (je nach erwünschter Einrichtung)
  • Unterschiedliche Bedingungen für Tag und Nacht oder Sommer und Winter konfigurierbar.
  • Umfassende Anpassungsmöglichkeiten der Aufnahmebedingungen (z.B. nur Aufnahme starten bei Bewegung in einem bestimmten Bildausschnitt, i.e. Schublade mit Geldkassette)
  • Durch Verbinden des Video-Servers mit Ihrer Telekommunikation ist z.B. auch eine Rückmeldung im Alarmfall per SMS oder einen Anruf durch eine zuvor gespeicherte Audiodatei möglich.

Als besonderen Service bieten wir z.B. auch Videokonverter/ Videoserver-Adapter an, mit dessen Hilfe wir Ihre bewährten, analogen Videokameras (z.B. Cinch/ BNC) ebenfalls in ein neues
netzwerkbasierendes Überwachungssystem einbinden können.

Netzwerkkameras können als offensichtlich angebrachte Kameras mit z.B. wettertauglichem Außengehäuse geliefert werden, sie können aber auch versteckt angebracht werden.
Image


Je nach Anwendungsziel, entscheidet der Kunde, wie offensichtlich eine Überwachungskamera installiert wird.


Unsere Netzwerkkameras können fast alle per POE (Power-over-Ethernet) versorgt werden.
Hierbei wird die Stromversorgung ebenfalls über das Netzwerkkabel (Datenkabel) erreicht.

Alle aktuellen Kameras sind bei Bedarf auch im Nachtsichtmodus zu betreiben.
Somit ist auch zu später Stunde und bei schlechten Beleuchtungsverhältnissen ein optimales Überwachungsergebnis zu erzielen.
Ob im Eingangsbereich einer Firma als Zutrittskontrolle, zur Überwachung eines Gebäudes bei Abwesenheit oder zur Bedarfssichtung von schlecht einsehbaren Lagerbereichen, ist die IP-basierende Videoüberwachung hervorragend geeignet.

Sprechen Sie uns gerne an.
Wir beraten Sie vor Ort und passen die Überwachungstechnik bedarfsweise auch den Gegebenheiten an.
Image
JCC CAM

HABEN SIE GERNE ALLES IM BLICK?

Wir helfen weiter!

Image
Image
Image
Image
Image
Image